PRAXISDESIGN
MIT PROTEKTOR

Unterkonstruktionen und Profile für dauerhaft perfekte Formen

Die Berliner Architektin Birgit Kolb gestaltet Arztpraxen und setzt dabei auf Trockenbau-Systeme. Hochwertige Unterkonstruktionen und Kantenschutzprofile von Protektor tragen, formen und schützen die vielfältigen Gestaltungselemente.

Bei Kolbs Entwürfen spielen geschwungene und weiche Formen eine besondere Rolle - sie wirken einladend und erzeugen ein offenes Raumgefühl. Runde Gestaltungselemente werden mit Lichteffekten in Szene gesetzt und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Die Ausführung der Entwürfe erfordert Qualität bis ins Detail, denn in Verbindung mit indirekter Beleuchtung erscheinen Unebenheiten an Oberflächen und Fehlstellen in der Kantenführung besonders auffällig. Mit Protektor lassen sich diese Herausforderungen problemlos meistern.

Makellose Kanten, dauerhafte Formschönheit
Das Protektor RS-Profil stellt die perfekte Form gerundeter Wände sicher. Mit dem Kantenprofil Nr. 3767 gelingt ein sauberer Abschluss und die makellose Linienführung der Kanten. Zudem bleibt die Formschönheit selbst bei intensiver Beanspruchung auf Dauer gewahrt.

Für Deckenanschlüsse an gerundeten Wände und Stützen empfiehlt sich das Protektor GR-Anschlussprofil 5241. Konkave und konvexe Horizontalanschlüsse sind damit ganz einfach zu bewerkstelligen. Und das Ergebnis? Perfekte Formen und saubere Anschlüsse - ohne aufwändiges und zeitintensives Nacharbeiten.

Protektor realisiert vielfältige Formen
Übrigens: Protektor Unterkonstruktionen und Profile lassen sich nicht nur rund und oval, sondern auch recht- und dreieckig, quadratisch, gebogen und geschlängelt verarbeiten.
Wir beraten Sie gerne und formvollendet.